CFD-Trading für deine kryptos

Hier findest du Links zu CFD-Trading-Anbietern, welche unter anderem auch den Handel mit Krypto-CFDs anbieten.
Bei einem Long Hebel von 10 wird dein Einsatz um den Faktor 10 multipliziert. Angenommen der Bitcoin-CFD steigt um 10 Prozent, dann hast du einen Kursgewinn von 100 Prozent. Jedoch führt ein Kursrückgang schnell zu einem Totalverlust.

Bei einem CFD-Broker besitzt du keine Kryptowährungen, sondern du kaufst nur ein Differenzkontrakt (CFD) für die entsprechende Kryptowährung und “wettest” entsprechend auf einen steigenden oder fallenden Kurs, wodurch du auch dann Gewinn erwirtschaften kannst, wenn der Kurs fällt.

Du benötigst demnach keine Wallet für die digitale Währung und ersparst dir Kaufgebühren und Transaktionsgebühren für die Kryptowährung. Zudem ist die Anmeldung schnell erledigt und es gibt zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten wie PayPal und Kreditkarte zur Auswahl um schnell mit dem Trading zu beginnen.

Die CFD Broker sind im Gegensatz zu den zahlreichen Bitcoin Exchanges reguliert, somit müssen sich die Anbieter an europäische Richtlinien halten und dein Geld ist dort in Sicherheit.Falls du glaubst die Bitcoin Blase platzt bald, kannst du auch Short gehen und spekulierst somit auf fallenden Kurse. Vielleicht bist du am Ende dann der große Gewinner.

Du kannst hier schnell & einfach Kryptowährungen handeln

  • Es wird keine Krypto Wallet benötigt
  • Hebelwirkung durch Margin Trading
  • Handel auf steigende und fallende Kurse
  • Schnelle & einfache Registrierung sowie zahlreiche Zahlungsmethoden
  • Geringe Gebühren & transparente Preise
  • Trading lernen mit Demo-Accounts und virtuellen Geld
  • Stabile und leistungsstarke Server ermöglichen den Handel auch in volatilen Phasen
  • Hohe Sicherheitsstandards, europäische Regulierung und deutschsprachiger Support

Wenn du erfolgreich mit Krypto Trading sein willst, dann musst du das Handwerk verstehen und beherrschen. Wenn dir jedoch Begriffe wie Bid, Ask, Spread, Limit Order oder Stop-Limit überhaupt nichts sagen, dann solltest du dir zumindest erstmal die Grundlagen des Trading aneignen.
Dank der Demo-Konten der hier aufgeführten CFD-Broker kannst du unbegrenzt lernen und handeln, ohne dein Geld zu verlieren (natürlich kann man mit einem Demo-Konto auch kein Geld verdienen).

eToro ist die führende Social Trading Plattform und eignet sich daher besonders für Anfänger. Die Plattform ist sehr einfach aufgebaut und bietet auch unterwegs einfachen Zugriff durch entsprechende Apps an. Seit einiger Zeit bietet eToro den Handel verschiedener Kryptowährungen (CFDs) an.

Darüber hinaus gibt es einen entsprechenden Crypto CopyFund. Dieser bietet ein diversifiziertes Portfolio aus verschiedenen Kryptowährungen an. Ideal für mittel bis langfristige Investition.

Bei eToro handelst du mit einem CFD (Contracts for Difference) auf die gewünschte Kryptowährung. Du besitzt dabei ein Zertifikat und spekulierst auf steigende oder fallende Kurse der digitalen Währungen. Du bist somit nur der Inhaber einer Forderung und nicht Eigentümer der Kryptowährung.

Dadurch kannst du auch bei einem fallenden Bitcoin Kurs Gewinne machen.

eToro Infos
Typ
CFD Broker
Sitz des Unternehmens
eToro hat seinen Sitz in London, UK
Regulierung
CySEC
Unterstützte Krypto-CFDs
BTC, ETH, XRP, LTC, BCH, XLM, DASH, ETC jeweils als CFD
Sprachen
Deutsch und 11 weitere
Mindesteinzahlung
200 EUR
Unterstützte Zahlungsmittel
Kreditkarte, PayPal, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Skrill, Neteller
App vorhanden
Ja
Zusätzliche Features
Social Trading, einfache Handelsplattform, Crypto CopyFund

Risikowarnung: Dein Kapital könnte gefährdet sein